Du hast Fragen oder brauchst Hilfe?

Gefahrenquellen daheim –
ein besonderes Risiko für die Kleinsten.

Treppenabgänge, Messer, gesundheitsschädliche Flüssigkeiten, heißer Herd oder die Straße – das sind potentielle Gefahrenquellen, insbesondere für kleine Kinder. Nur eine kurze Unachtsamkeit der Aufsichtsperson und die Folgen für das Kind können verheerend sein.

Da hilft nur eins:
Alle Räume, welche Gefahrenquellen bergen, müssten verriegelt werden.

Die Türen mit dem Schlüssel absperren und diesen anschließend außer Reichweite für Kinder platzieren?
Sehr umständlich.

Mit zusätzlich angebrachten Riegelsystemen?
Ebenfalls umständlich, zudem optisch meist nicht gerade ein Hingucker.

Elektronisch gesteuerte Zutrittskontrolle wie z.B. in großen Firmen?
Viel zu teuer.

eltern besorgt

Da muss etwas anderes her!

Aber was vereint maximale Sicherheit, einfache Bedienbarkeit, ein optisch ansprechendes Design und Erschwinglichkeit für Jedermann?

Die Lösung

Was haben wir gegrübelt, getüftelt, skizziert, getestet, konstruiert, recherchiert, modifiziert, wieder verworfen…

Alles für die Katz … oder Hund.

Stimmt, unsere Erfindung ist auch ideal für Haustierbesitzer!
Und natürlich für besorgte Eltern.

Der Anreiz Problemstellungen zu lösen, technisches Verständnis, gepaart mit Fingergeschick und Durchhaltevermögen zahlten sich letztendlich aus.

Die Flinke Klinke® war geboren.

eltern besorgt

Klinke aufstellen – nicht effektiv!

Du kommst da nicht rein!
Die Flinke Klinke®

Prototypentest mit Türexperte Johannes (3)

Kurzvideos aus dem Alltag

Einblicke in unseren Betrieb

Haustuer_gold
griff_silber_gold